JANEK 2.0: August 2007

August 2007

Himbeerheftchen

Die Große kommt zur Schule, man glaubt es kaum. Und was noch unglaublicher ist: Wie häßlich der ganze Kram ist, den man kaufen muss. Schulränzen zum Beispiel. Sagenhaft scheußlich.

Schulhefte sind das gleiche Drama. Vollgepflastert entweder mit Werbefiguren oder Fotos von Pferden.

Rettung naht zumindest in Form der Himbeerheftchen. Die sind echt schick. Sehen gut aus, fühlen sich gut an. Sogar die Verpackung, in der sie gekommen sind, hatte Stil. Nicht billig, aber sehr, sehr empfehlenswert.

Um meinen Kommentar beim Fontblog zu zitieren: Jetzt brauchen wir nur noch einen Hersteller für Schulranzen mit vernünftigem Dekor.

So, 26. Aug 2007, 22:51 |

Autofabrik

Aus Gründen, die bis heute nicht geklärt sind, waren die Filme der Olsenbande in der DDR ein Riesenhit. Film 11 beginnt damit, dass ein Gefährt aus Legosteinen zusammengesetzt wird, das dann hilft irgendeine Alarmanlage auszuschalten. Das Teil konnte sogar Treppen steigen.

Gegen, das was jetzt kommt, waren die Kreationen der Olsenbande jedoch Kinderkram. YouTube proudly presents: Eine Fabrik gebaut aus Lego, die -- Mindstorms sei dank -- autonom Legoautos bauen kann:

Wenn Egon das gehabt hätte ...

Sa, 25. Aug 2007, 07:50 |

Es hätte so schön sein können

Der Plan war einfach: Ich bekomme den Autoschlüssel und hole das Auto vom Flughafen ab. Wir haben 3 Wochen ein Auto, der Besitzer spart die Parkgebühren in Tegel.

Dummerweise haben wir das ganze Szenario letzen Samstag schon mal durchgespielt. Und dabei festgestellt, dass die Alarmanlage anspringt, wenn das Auto mit der Fernbedienung geschlossen und danach mit einem Schlüssel geöffnet wird.

Es hätte so schön sein können: Ich komme in Tegel an, schliesse das Auto auf und die Alarmanlage lärmt. War's aber nicht. Keine Alarmanlage, keine aktivierte Wegfahrsperre. Nichts. Ich bin einfach eingestiegen, habe alle Spiegel verstellt und bin nach Hause gefahren. Langweilig.

Sa, 25. Aug 2007, 06:49 |

Janek Schwarz

Janek, 36 Jahre alt, Berliner, Familienvater, Punk-Fan.

Im beruflichen Leben bin ich Gründer der EDI+EXPERTS, einem Software- und Beratungshaus für EDI-Lösungen.

Aktuelle Posts

Janeks Webseiten

Kontakt

EDI-Lösungen