JANEK 2.0: Februar 2007

Februar 2007

Mein Tipp an die Dorfjugend

Jungs! Sich im Schwimmbad mit der Freundin in eine Ecke des Beckens zu verdrücken und ein Stündchen rummachen, ist eine feine Sache; das weiß ich auch. Es gibt jedoch eines, dass solltet Ihr nicht außer acht lassen: Irgendwann wird das Bad geschlossen und ihr müßt raus.

Und das kann ziemlich bekloppt aussehen, wenn Ihr nicht ein paar Minuten vorher mit dem Knutschen aufgehört habt und nochmal 'ne Bahn geschwommen seid.

Di, 27. Feb 2007, 21:05 |

Meine!

Mir doch egal, ob mich alle für bekloppt halten, nur weil ich das hier schon habe.

Mo, 19. Feb 2007, 11:16 |

Mein Tipp an Eltern

Wenn Eurem Sprößling zum ersten Mal im Leben der Fuß einschläft, seid unbedingt dabei.

Es ist sehr lustig.

So, 18. Feb 2007, 09:46 |

IIch wiill auch eiine

Ich bin etwas scharf auf die Nintendo Wii. Ich habe zwar seit Jahren kein Computerspiel mehr gespielt, aber das Konzept der Wii spricht mich wirklich an.

Gestern war ich zufällig im Saturn in bin an einem der Wii-Stapel vorbeigekommen -- ich habe ihn eiskalt ignoriert.

OK, ich bin stehen geblieben und habe die beiden Controller studiert, über ihre Oberfläche gestrichen und die Knöpfe ausprobiert, aber ansonsten war ich eiskalt.

Nur ein paar Spiele habe ich mir noch angesehen, aber das war's auch schon.

Gut, ich habe bedauert, dass die Konsole so teuer ist und die XBox 360 nicht billiger. Aber unabhängig davon, war ich sehr gelassen.*

Ich bin schon stolz, dass ich -- obwohl ich die Konsole schon sehr sehr gern hätte -- so lässig geblieben bin.

*Meine Hoffnung ist, dass ein niedriger Preis für XBox für einen noch niedrigeren Preis der Wii sorgt, da die XBox dann grafisch doch spektakulärer ist.

Fr, 16. Feb 2007, 11:42 |

Wahrsagerin löst Terroralarm aus

Das traurigste an dieser Story ist nicht, dass sich die Prager Sicherheitsbehördern komplett idiotisch verhalten haben.

Nein, das traurigste ist, dass es nirgends auf Seite 1 erscheint.

Fr, 16. Feb 2007, 11:19 |

Ban Stagediving!

Als ewig Nüchterner, bin ich auf Konzerten ein beliebtes Opfer, wenn jemand gesucht wird, der Fotos oder Videoaufnahmen macht. Beim letztjährigen Rotterdam Rumble war ich mal wieder fällig und habe 2 oder 3 Songs für die Zatopeks gefilmt.

Es gibt nichts schlimmeres als Konzertvideos aus der letzten Reihe. Weil ich es besser machen wollte (und es nicht meine Kamera war), habe ich eiskalt aus der ersten Reihe gefilmt. Was nicht lang gut gegangen ist, wie der Clip zeigt:

Die Kamera hat's aber überlebt.

Den Filmchen zu 300 Spartans von den Tungsten Tips kann ich übrigens auch empfehlen.

Update: Ja, die Zatopeks und Tungsten Tips bestehen aus dem gleichen Kern von Leuten. Der Unterschied: Die Zatopeks sind semi-famous (zumindest im kuschligen Kreis der Pop-Punk-Fans), die Tungsten Tips kennt man nur in Berlin und Rathenow.

Di, 06. Feb 2007, 12:52 |

Schmidt hält! Fritz hält! Bitter hält!

Dass früheste sportliche Großereignis, an das ich mich erinnern kann, war der Olympiasieg der DDR-Handballer 1980 in Moskau. Den letzten Wurf des Spiels, von Wieland Schmidt pariert, habe ich noch immer vor meinem geistigen Auge. Leider finde ich im Netz keine Bilder davon; es würde mich schon interessieren, ob dass, was da in meinem Kopf abläuft, etwas mit der Realität zu tun hat.

Ob ich mich in 25 Jahren auch noch an den heutigen WM-Sieg erinnern kann, weiß ich natürlich nicht. Aber ich habe heute mit viel Spaß Handball gesehen und mich -- was mir bei deutschen Mannschaften normalerweise recht schwer fällt -- sehr über den Sieg gefreut. Und über die Leistungen der Torhüter. Auf beiden Seiten.

Update: Die Heinis vom ZDF haben den Artikel auf ihrer Webseite gelöscht. Eine PDF-Version findet sich hier.

So, 04. Feb 2007, 08:49 |

Janek Schwarz

Janek, 36 Jahre alt, Berliner, Familienvater, Punk-Fan.

Im beruflichen Leben bin ich Gründer der EDI+EXPERTS, einem Software- und Beratungshaus für EDI-Lösungen.

Aktuelle Posts

Janeks Webseiten

Kontakt

EDI-Lösungen