JANEK 2.0: November 2006

November 2006

Wir haben gar kein Auto

Ich mag da altmodisch sein, aber ich finde ein guter Verkäufer sollte mehr drauf haben als seinen sales pitch loszuwerden und dann völlig davon überrumpelt zu sein, wenn er auf den Kunden nicht passt.

So geschehen am Wochenende, als uns ein Versicherungsvertreter angerufen hat, um uns zum Wechsel unserer KFZ-Versicherung zu bewegen. Ein aussichtsloses Unterfangen, da wir kein Auto mehr besitzen. Der war völlig von der Rolle, dass ein vierköpfiger Haushalt ohne Auto klarkommt, und hat sich verabschiedet.

Ich hätte versucht, dann eben eine Berufsunfallversicherung an den Mann zu bringen oder ähnliches. Irgendwas hätte dem einfallen müssen.

Di, 28. Nov 2006, 21:18 |

Ohne alles

Die Große ist heute ohne Puffies, Schwimmgürtel und den ganzen Kram eine halbe Bahn geschwommen.

Also ich finde das super.

Di, 28. Nov 2006, 09:10 |

Für gegen Killerspiele

Meine Wortmeldung erfolgt etwas spät, jedoch fühle ich mich bemüßigt, meine Meinung zum Verbot von Killerspielen zu äußern. Ich bin dagegen. Aus einem Grund: Angenommen die Spiele werden verboten. Dann müßten Politik und Medien nach dem nächsten Amoklauf doch glatt darüber diskutieren woher der Täter die Waffen hat oder ähnliches.

Das kann doch niemand ernsthaft wollen.

Fr, 24. Nov 2006, 11:38 |

Irgendwas läuft hier falsch

Muss es mich irritieren, wenn ich mir am Sonntag morgen die Jacke anziehe, um Brötchen zu kaufen, und die Jüngste fragt:

Papa, gehst Du arbeiten?

War's interessant? Mehr davon gibt's hier.
So, 19. Nov 2006, 08:33 |

Computerei hat doch keinen Sinn

Mein Freund Michael pflegt zu sagen: Das mit den Computern, also, das haben die einfach nicht im Griff. Und irgendwo hat er auch Recht. Es funktioniert weder hier noch da. Hier ein bischen stümpern, da den Debugger angeworfen -- ich denke, ich habe genug.

Wie passend, dass ich letztens eine Email bekommen habe, in der mir die Erfüllung meines Kindheitstraumes versprochen wurde. Das werde ich machen, ich werde Model!

Es gibt keinen Beruf, der besser zu mir passt. Schaut mich an. Wer mich sieht, denkt MODEL -- der kann nur ein Model sein. Ganz klar. Die metrosexuellen Lackaffen mit ihren haarlosen Körpern, den gegelten Häuptern und diesen Klamotten in Kindergröße können einpacken. Typen mit Ecken und Kanten, ähh, Rundungen sind wieder gefragt. Jetzt rolle ich an. Fotoshootings in Mailand, London, Sao Paulo oder New York warten auf mich.

Ich sehe es schon vor mir: Janeks Logbuch -- Weblog eines internationalen Supermodels.

Ein Traum wird Wirklichkeit. Ich kann's kaum erwarten. Und so ein bischen programmieren im Flieger kann ich ja immer noch.

Sa, 18. Nov 2006, 01:58 |

Preisfrage

Ich unterschreibe heute einen Vertrag. Die Leistung ist zu erbringen am 01.02.2007. Die Rechnung über den vollen Betrag stelle ich morgen.

Welche Umsatzsteuer muss ich ausweisen?

Mi, 15. Nov 2006, 09:49 |

Wenn beim Topdog ...

... das Frauchen erklärt, dass Sie gern weiter kommen würde, weiss man, dass es offensichtlich weniger um den Hund geht.

Nicht, dass ich mir sowas ansehen würde.

Di, 14. Nov 2006, 10:03 |

Meine Tochter ...

... würde auch flennen, wenn sie das gleiche häßliche Kleid tragen müsste wie ihre Puppe:

Es kann natürlich auch sein, dass es der Verlust von Virginia ist, der das Mädchen und ihren Papi so betrübt.

Do, 09. Nov 2006, 10:46 |

Microsoft macht Dich zum Retter der IT-Märkte

Microsoft:

[Wir haben] Sie zum Retter der IT-Märkte dieser Welt auserkoren. Als Agent 2007 treten Sie an gegen zu hohe IT-Kosten, geringe Produktivität und massive Sicherheitslücken. Stellen Sie sich der Herausforderung!

Ich kann's mir bildlich vorstellen:

Schönen Guten Tag. Janek Schwarz hier von der Janek Schwarz IT-Beratung. Ich bin Ihr persönlicher Agent 2007 und kämpfe gegen Ihre zerrütteteten Windows-PCs.

Mi, 08. Nov 2006, 08:12 |

Familienphoto

Mo, 06. Nov 2006, 09:39 |

Der Lauf der Dinge

Sowas könnte öfter per Email kommen:

Most likely communism can't be established. But impotency can be treated.

Best spam e.v.a.r.

Fr, 03. Nov 2006, 09:33 |

No ear plugs no fun

Eigentlich wollte ich gestern abend TV Smith im Knaack Club sehen. Direkt von der Arbeit weg den Abend nett beschliessen. Doch kurz bevor ich gehe, muss ich feststellen: Ohrstöpsel vergessen. Dreck.

Trotzdem, da kann spielen, wer will. Ohne Gehörschutz begebe ich mich nicht in die Nähe von Verstärkern.

War's interessant? Mehr davon gibt's hier.
Mi, 01. Nov 2006, 08:50 |

Janek Schwarz

Janek, 36 Jahre alt, Berliner, Familienvater, Punk-Fan.

Im beruflichen Leben bin ich Gründer der EDI+EXPERTS, einem Software- und Beratungshaus für EDI-Lösungen.

Aktuelle Posts

Janeks Webseiten

Kontakt

EDI-Lösungen