Von Jungfrauen und Kindern

Ich bin selbständiger Softwareentwickler. Es  ist nicht immer leicht. Manchmal aber hilft der Zufall und man kommt zu einem Kunden wie die Jungfrau zum Kinde.

In meiner Freizeit spiele ich Tischtennis beim SSV Rotation Berlin. Da ich ein Snob bin, spiele ich auch beim Training nur mit Wettkampfbällen. Wo bekommt man diese? In spezialisierten Tischtennis-Shops. Während ich an der Kasse stehe und warte, höre ich einem Telefongespräch zu, bei dem Schlagwort wie "EAN", "CCG" und "Barcode" fallen. Es geht um das Listen von Artikeln im Einzel- und Grosshandel.

Der Telefonist sieht ratlos aus. Ich hingegen bin ein Auskenner. Ich weiss, dass jeder Artikel, der vom Handel ins Sortiment genommen wird, eine EAN braucht. Ich weiss auch, dass man zum Vergeben von EANs eine ILN braucht. Außerdem weiss ich, dass man die ILN bei der GS1 Germany erhält, die früher CCG hieß. Und weil ich das alles weiss, und zu dem mein Wissen preiswerter mit anderen teile als die GS1, habe ich einen neuen Kunden gewonnen.

Und dabei wollte ich nur ein paar Tischtennisbälle kaufen.

| Mo, 19. Dez 2005, 23:29 |
Janek Schwarz

Janek, 44 Jahre alt, Berliner, Familienvater, Punk-Fan. Dies ist mein privates Blog.

Im beruflichen Leben bin ich Gründer der EDI+EXPERTS, einem Software- und Beratungshaus für EDI-Lösungen.

Aktuelle Posts

Janeks Webseiten

Kontakt

EDI-Lösungen