JANEK 2.0: Bose nervt

Bose nervt

Vor ein paar Jahren bin ich schwach geworden. Mit einem gut bezahlten Job gesegnet und einer 15 Jahre alten Stereoanlage geplagt, habe ich mir ein Bose 3-2-1 System gekauft. An dem Gerät haben mir 3 Sachen imponiert. Der Klang war besser als alles was ich bis dato kannte,  mit nur 2 Lautsprechern kriegt das Ding eine Art Raumklang hin, und die Firmware kann per CD aktualisiert werden. Insbesondere der letzte Punkt sprach meinen Innergeek an.

Heute würde ich kein Gerät mehr von Bose kaufen. Zum einen sind meine Ohren durch zu häufiges Besuchen von Punkkonzerten einigermassen zerrammelt, so dass ich den Unterschied zu preiswerteren Anlagen sicher nicht wahrnehme. Zum anderen nervt die Bose-Marketing-Maschinerie.

Um an die Firmwareaktualisierungen zu kommen, musste ich mich bei Bose registrieren. Seitdem ich das getan habe, habe ich einmal eine Aktualisierung erhalten und seitdem etwa alle 2 Monate Werbung für irgendein anderes Boseprodukt.

Das geht mir mittlerweile derart auf den Keks, dass ich geschworen habe, nie wieder ein Bose-System zu kaufen.

Weitere Artikel zum Thema

Bose antwortet
| Mo, 30. Jan 2006, 19:34 |
Janek Schwarz

Janek, 44 Jahre alt, Berliner, Familienvater, Punk-Fan. Dies ist mein privates Blog.

Im beruflichen Leben bin ich Gründer der EDI+EXPERTS, einem Software- und Beratungshaus für EDI-Lösungen.

Aktuelle Posts

Janeks Webseiten

Kontakt

EDI-Lösungen