Wann, wenn nicht jetzt?

Uns ist letztes Wochenende der Kühlschrank gestorben. Nach 9 Jahren fand die Steuerung, es sei an der Zeit den Geist aufzugeben. Kostenpunkt 250 Euro.

Also waren wir die letzten Tage unterwegs, Kühlschränke gucken. Das ist fürchterlich. Den perfekten Kühlschrank zu finden, der wenig Strom verbraucht, gut aussieht und kein Vermögen kostet, scheint unmöglich. Wir waren in 10 Geschäften oder so und sind kein bisschen schlauer.

Das ist aber auch beschissen. Meine Frau will unbedingt einen mit Energieeffizienz A+. Ich will Nofrost oben und unten. Das Ding soll nicht allzu hoch sein, weil ich immer noch nicht gewachsen bin und wir unsere Microwelle drauf stellen wollen. Ich will ja keine Leiter benutzen, um ran zu kommen. Aber trotzdem soll das Teil nach Möglichkeit 2 1/2 bis 3 Gefrierfächer haben. Im Idealfall produziert in Deutschland wegen der Arbeitplätze.

Mann, allein dieses dämliche soziale und Ökogewissen, das ich mir über die Jahre antrainiert habe, kostet einen Haufen Geld. Wir müssen das nun schnell über die Bühne bringen, denn momentan leben wir aus einem Minikühlschrank, den wir meiner Mutter aus dem Garten geklaut haben.

| Mo, 04. Sep 2006, 00:47 |
Janek Schwarz

Janek, 44 Jahre alt, Berliner, Familienvater, Punk-Fan. Dies ist mein privates Blog.

Im beruflichen Leben bin ich Gründer der EDI+EXPERTS, einem Software- und Beratungshaus für EDI-Lösungen.

Aktuelle Posts

Janeks Webseiten

Kontakt

EDI-Lösungen