JANEK 2.0: März 2006

März 2006

Meine kluge Tochter

Ich gehe mal davon aus, dass meine große Tochter nicht schlauer ist als ihre Altersgefährten. Aber manchmal überrascht sie mich doch:

Papa: So, Kind, ab ins Bett. Gute Nacht, schlaf schön, träum’ schön, wir sehen uns morgen. Da fahren wir mit dem Auto in den Kindergarten.

Kind: Warum?

Papa: Weil Papa noch in die Druckerei fahren muss.

Kind: Da war ich noch nie.

Kind: Außer vielleicht als ich noch in Mamas Bauch war und Mama mal mitgekommen ist.

Also ich finde, das ist eine ziemlich clevere Schlußfolgerung.

War's interessant? Mehr davon gibt's hier.
Do, 30. Mrz 2006, 00:03 |

Deutsche haben höchsten Intelligenzquotienten

Ich habe Cousinen, die sind der Meinung, alle ihre Kinder -- und das sind in Summe so um die sechs glaube ich -- seien hochbegabt. Bei meinen Kindern wurde das auch schon diagnostiziert. Dass meine Kinder so schlau sind, sei "bei den Genen"  kein Wunder. Gemeint sind natürlich die Gene meiner Großmutter väterlicherseits (die von meiner Frau spielen da keine Rolle).

Ich habe ja diese Hochbegabung immer als Quatsch abgetan, insbesondere die Häufung bei den Nachkommen meiner Großmutter. Dafür bin ich selbst zu oft zu dämlich.

Aber was schreibt die Tagesschau? Dass die Deutschen den höchsten Intelligenzquotienten haben. Wer weiß, vielleicht ist ja doch was dran und meine Hoffnungen und Wünsche werden erhört.

Di, 28. Mrz 2006, 11:50 |

Scheiß-Woche

Alles fing damit an, dass uns in unser parkendes Auto ein anderes Auto reingeschlittert ist. Sachschaden voraussichtlich mehr als 1500 Euro. Super.

Dann werden die Kinder krank. Kann ja niemand etwas dafür, aber müssen auch noch bei meiner Frau und mir ebenfalls alle Kollegen krank sein, so dass keiner von uns beiden zu Hause bleiben kann? Die Großeltern sind auch krank. Super. Also bleibt einer vormittags zu Hause und der andere arbeitet während es am Nachmittag umgekehrt ist. Das Resultat: Stress ohne Ende, weil man abends bis in die Puppen arbeitet aber morgens trotzdem um sieben von den Kindern geweckt wird. Super.

Noch bevor der Gutachter den ersten Schaden am Auto aufnimmt, kracht ein LKW in unser wiederum geparktes Auto. Die komplette linke Seite ist hinüber. Super.

Die letzten beiden Punktspiele haben wir verloren bzw. Unentschieden gespielt gegen den Vorletzten der Tabelle. Super.

Der einzige Lichtblick: Das Konzert von Zombina and the Skeletons am Sonntag im Wild at Heart. Das war nicht nur super, das war fantastisch.

Naja, kann ja nur besser werden.

Di, 28. Mrz 2006, 11:01 |

Alexander Klaws vs. Grup Tekkan

Es ist schon bizarr, wenn sich "Superstar" Alexander Klaws aufregt über Grup Tekkan: Man solle sich eine Band vorstellen, die richtig gut ist und probt und was weiss ich macht, aber den Durchbruch nicht schafft. Und dann kommen so Nichtkönner und räumen ab.

Da hilft nur eins: AIRNST hören, bis die letzte Boygroup kniet.

Mo, 20. Mrz 2006, 11:40 |

Er wollte nie Komiker werden

Beim Quatsch Comedy Club hat Hannes Bender eben erklärt, er wollte früher nie Komiker werden. Ich kann ihn beruhigen, er ist es auch heute nicht.

Mo, 20. Mrz 2006, 11:32 |

Das Geheimnis optimaler Preisgestaltung

Wenn man sich den aktuellen Artikel zum Thema Preisgestaltung auf existenzgründer.de durchliest, könnte man meinen, Preisgestaltung sei eine Wissenschaft. Aber das ist Quatsch.

Schlüssel zur richtigen Preisfindung ist der korrekte Einsatz der Zahl 7.

Vor der Aufgabe stehend, ein Angebot abzugeben, entscheidet man zunächst über die Größenordnung. Sagen wir zwischen 1000 und 2000 Euro. Dann wählt man die Platzierung der 7. Fertig ist ein Preis von 1700 Euro und der Auftrag ist so gut wie gewonnen.

Das ist der einzige Trick.

Fr, 17. Mrz 2006, 10:12 |

OK, das war also gemeint

Ich habe nachgefragt, warum sich dieser jemand so aufregt. Die Antwort:

Der Grund dafür ist das Du ebenfalls über wildfremde Gruppen ziemlich schlecht redest.

Überleg mal wen ich damit meine. Du solltest damit aufhören !! In Deinem Interessen.

Na das ist ja ganz schön Furcht einflößend. Es geht offensichtlich um den Artikel über die Zipfelbuben. Und ich dachte schon, es sei was Ernstes.

Do, 16. Mrz 2006, 09:34 |

Wir haben den Pi Day verpasst

Also vielleicht nicht "wir", aber ich auf jeden Fall.

Der 14.3. (bzw. 3/14 auf Amerikanisch) gilt as Pi Day.

Mi, 15. Mrz 2006, 09:31 |

Was habe ich getan?

Ich habe keine Ahnung warum, aber ich habe heute in schönes Stück Hassmail bekommen:

Du Knallkopp wärst doch schon oberglücklich wenn Du mit Deiner Peter Lustig Visage ne Vorstadtbäuerin aus Herne ins Bett kriegst. Naja....Du hast halt viel zu viel Haue in der Grundschule bekommen. Armer Kerl

Was erregt einen Menschen derart, dass er/sie einem wildfremden Menschen eine solche Email sendet? Es ist mir ein Rätsel.

War's interessant? Mehr davon gibt's hier.
Mi, 15. Mrz 2006, 07:58 |

Da haben wir ja noch einmal Glück gehabt

Bill Gates bleibt der reichste Mann der Welt.

Puh. Ich war  schon ein wenig in Sorge.

Fr, 10. Mrz 2006, 09:57 |

Soundtrack zur Vogelgrippe

Was macht eine Rügener Punk-Band, die den ganzen Tag Soldaten in Schutzanzügen beim Vogelgrippe-Bekämpfen zuschauen darf?

Sie schreibt einen Song. Mit Text.

[via Ox-Fanzine]

Mi, 08. Mrz 2006, 09:51 |

Out of Luck

Die Methadones, eine der wenigen richtig, richtig, richtig guten Pop-Punk-Bands, bringen demnächst ein neues Album raus. Das erste Demo, Out of Luck, läuft bei mir aktuell in Endlosrotation. Das Stück, ein Cover von den Pointed Sticks, kann zufälligerweise ebenfalls runtergeladen werden. Beide Versionen sind fantastisch.

So, 05. Mrz 2006, 11:20 |

Die FDP ist voller Liebe

Wie muss man die aktuelle Kampagen der Berliner FDP verstehen?

Wer arbeitet, muss netto mehr in der Tasche haben als jemand, der ausschließlich von staatlichen Leistungen lebt: So liegt der Tariflohn einer Berliner Friseurin monatlich bei nur 544 Euro. Ein alleinstehender ALG-II-Empfänger dagegen erhält derzeit mindestens 662 Euro im Monat.

Dass die FDP mal für deutliche Lohnerhöhungen eintritt, wer hätte das gedacht?

So, 05. Mrz 2006, 08:25 |

Das gefällt uns nicht

Normalerweise ist es die 4-jährige, die mit altklugen Sprüchen daher kommt. Diesmal war es jedoch eines der anderen Mädels meines Haushalts:

Er legt Sleep is the enemy von Danko Jones in den CD-Player. Sticky Stituation ballert los.

Sie: Was ist das denn?

Er: Danke Jones. Kennst Du doch.

Sie: Schon. Aber das hört sich nicht so an, als würde uns das gefallen.

Fr, 03. Mrz 2006, 10:29 |

Was so alles geklaut wird

Ich hätte die Kinder heute ja mit dem Schlitten in die Kita gefahren. Aber die Strippe zum Schlittenziehen ist weg.

Welcher Idiot klaut denn so was?

Do, 02. Mrz 2006, 10:38 |

So entstehen Gerüchte -- Nachtrag

Nachtrag zum Gerüchteküchen-Artikel: Fast ungläubig hat sich heute die Erzieherin in der Kita erkundigt, ob ich wirklich bei der Polizei angerufen habe. Die 4-jährige hätte erzählt, die Kinder müßten keine Angst haben, der Papa habe bei der Polizei angerufen. Das konnte ich nur bestätigen.

Ich habe sie dann gefragt, wie denn das Gerücht mit dem Exhibitionisten entstanden sei. Naja, alle dachten, eine andere Erzieherin hätte eine Polizeidurchsage auf der Straße gehört. Diese Frau wiederum erklärte nun, nicht sie hätte davon gehört; von einem Vater wurde ihr davon berichtet.

Lustig ist auch, dass angeblich die Kitaleiterin angeordnet hätte, die Kinder dürften nicht mehr allein durch das Kita-Gebäude gehen. Die Leiterin sagt, dass habe sie nie getan. Worum sie jedoch gebeten hatte, war, die Kinder zu informieren.

Ich bin ja der Meinung, dass man ruhig mal bei der Polizei nachfragen kann, ob ein Gerücht war ist oder nicht. Insbesondere, wenn man glaubt, die Kinder müßten davon erfahren. Aber ich bin auch ein komischer Kautz.

Mi, 01. Mrz 2006, 08:45 |

Janek Schwarz

Janek, 36 Jahre alt, Berliner, Familienvater, Punk-Fan.

Im beruflichen Leben bin ich Gründer der EDI+EXPERTS, einem Software- und Beratungshaus für EDI-Lösungen.

Aktuelle Posts

Janeks Webseiten

Kontakt

EDI-Lösungen